Emotionale Intelligenz als Führungskompetenz

Orga

Nürnberg 03./04.12.2020

 

in Zusammenarbeit mit dem ime in Bielefeld

Anmeldung: www.ime-seminare.de

 

 


Ziele

Bei Führungskräften werden berufliche Erfolge bis zu 85% auf emotionale Intelligenz

zurückgeführt. Daniel Goleman hat mit seinen Veröffentlichungen den Themen Selbstreflexion, Selbstkontrolle, Selbstmotivation, Empathie und soziale Kompetenz unter dem Begriff Emotionale Intelligenz in ihrer Bedeutung für Führungskräfte einen wesentlichen Stellenwert zugeschrieben. Unsere emotionalen Fähigkeiten entscheiden sehr stark darüber, wie wir mit uns selbst und anderen umgehen; sie entscheiden so auch stark über unsere privaten und beruflichen Erfolge.

 

Ihr Nutzen: In diesem Seminar werden wir uns intensiv und systematisch mit diesem Thema befassen, so dass Sie Ihre eigenen Emotionen besser wahrnehmen und benennen können. Sie werden herausfordernden Situationen ange-messen, positiv und kraftvoll begegnen. Durch praxisorientiertes Training und die intensive Reflexion von Situationen aus Ihrem beruflichen Alltag stärken Sie Ihre soziale Kompetenz und die Fähigkeit zu Empathie und Kooperation.

Inhalte

  • Entwicklung emotionaler Intelligenz als Führungskompetenz
  • Selbstwahrnehmung steigern; die eigenen Gefühle in die Arbeit integrieren
  • Individuelle Auslöser von Emotionen erkennen und steuern
  • Eigene Gefühle zur Sprache bringen
  • In schwierigen Situationen angemessen und souverän reagieren
  • Die Emotionen der anderen erkennen und besser verstehen
  • Den Emotionen der anderen mit Intelligenz begegnen
  • Kritik ohne Kränkung
  • Alte Verhaltensmuster neu bewerten
  • Eigene emotionale Fähigkeiten verbessern